HOME    IMPRESSUM

Projekte


An dieser Stelle informieren wir Sie über interessante Projekte der Ostermann-Gruppe

 

Lünen, 23.07.2013

Inzwischen wurde eine erfolgreiche Kooperation mit der Firma Loock Fernmeldeanlagen Vertriebs GmbH geschlossen. Seit dem 01.07.2013 befinden sich dort 12 unserer Schüler in einem ubefristeten Arbeitsverhältnis.

Herrr Loock dazu " Die Jungs sind Super!"

Lünen, 11.06.2013
Ostermann schult: Servicetechniker im Bereich Fernmeldetechnik

Die Ostermann-Gruppe schult im Rahmen einer MAG-Maßnahme gefördert durch die Jobbörse Lünen 37 qualifizierte Bewerber für einen der führenden Fernmelde-Dienstleister in Nordrhein-Westfalen.

Am 10.06.2013 begann die Ostermann-Gruppe in Kooperation mit dem Technischen Ausbildungszentrum (TAZ) die gezielte Weiterbildung von Bewerbern zum Servicetechniker im Bereich Fernmeldetechnik. SAT-Dose Unter Anleitung eines Ingenieurs für Elektrotechnik werden unsere Bewerber sowohl theoretisch als auch praktisch geschult um Ihnen bestmögliche Kenntnisse zu vermitteln. Die Schulung ist gegliedert in ein zwei verschiedene Schulungsabschnitte, einen theoretischen Teil, welcher drei Wochen in der TAZ Dortmund unterrichtet wird und einen praktischen Teil welcher im Rahmen eines Praktikums durchgeführt wird. Abschließend werden die vermittelten Inhalte in einem schriftlichen Test geprüft.
Kelleranschluss Erst nach erfolgreichem Bestehen der durch den Fernmelde-Dienstleister gestellten Prüfung schließen unsere zukünftigen Mitarbeiter die Schulung als Servicetechniker für Fernmeldetechniker ab.


Für die Ostermann-Gruppe selbstverständlich werden alle erfolgreichen Prüflinge mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag ausgestattet.


Die Teilnehmer im Schulungsraum der TAZ GmbH:

Klasse Klasse




Lünen, 01.10.2012
Ostermann: …der Wegebauer

Die Ostermann-Gruppe bildet aktuell im Rahmen des Projekts „Wegebauer“ je einen Industriemechaniker und einen Konstruktionsmechaniker aus.
Die beiden ehemals Langzeitarbeitslosen im Alter von 31 und 34 Jahren sind seit dem 15.10.2012 bei der Firma Ostermann fest angestellt und werden in zwei Jahren in Ihrem gewählten Ausbildungsberuf ausgebildet. Diese Ausbildung erfolgt durch und in den Räumen der TAZ GmbH, einem Bildungsträger der sich auf Aus- und Weiterbildungen im stahlverarbeitenden Bereich spezialisiert hat. Anders als bei den herkömmlichen Umschulungen trägt beim Projekt „Wegebauer“ nicht das Arbeitsamt die gesamten Kosten da die Auszubildenden bei der Ostermann Personaldienstleistung GmbH beschäftigt sind, wird hier das Gehalt lediglich bezuschusst. Die Kosten die für Kurse und Qualifizierungen der Mitarbeiter entstehen übernimmt das Arbeitsamt zu einem großen Teil. Besonders ist bei diesem Projekt ebenfalls dass die Auswahl der Ausbildungsberufe für die Auszubildenden in Kooperation mit der TAZ GmbH und den Mitarbeitern, nach einigen Probetagen gemeinschaftlich ausgewählt wurden. So kann sichergestellt werden, dass jeder Auszubildende entsprechend seines bisherigen Könnens und seiner Fähigkeiten weiter gefördert wird. Sollten es keine größeren Verschiebungen auf dem Arbeitsmarkt geben, können auch diese Auszubildenden nach Ihrer Ausbildung weiter in einem festen Arbeitsverhältnis bei der Firma Ostermann beschäftigt werden. Wir drücken unseren Auszubildenden die Daumen!

 


 







 

Ostermann – Spezialdienst für Fachkräfte – Brechtener Straße 18 – 44536 Lünen – 02 31 / 909 88 90 – info@ostermann-gruppe.de